Sicherheits­branche in Erfurt
CIBORIUS Security & Service Solutions Berlin GmbH Logo der CIBORIUS Security & Service Solutions Berlin GmbH

Sicherheits­branche in Erfurt

Roboter Spot® als dpa Picture of the day

Die Zukunft der Sicherheitsbranche besucht Erfurt – der MDR war dabei

Zuerst wusste niemand, was es mit dem vierbeinigen Roboter auf sich hat. Ende März war er schon einmal in Erfurt unterwegs, die Presse und Privatpersonen mutmaßten – sowohl auf Webseiten als auch in den sozialen Medien: „Wem gehört der Roboter? Und was macht er vor dem Erfurter Dom?“, waren die Fragen der Stunde. Einige Nutzer vermuteten sogar, er würde kontrollieren, ob Demoteilnehmer in der Nähe ihre Mund-Nasen-Bedeckung korrekt tragen. Das tat er natürlich nicht – der Roboter war schon damals auf Proberundgang mit seinen menschlichen Kollegen von CIBORIUS, die ihn per Fernbedienung die Domstufen hinunter führten. Dabei entstand das Foto über dieser Pressemeldung, das von der Deutschen Presseagentur (dpa) als „Picture of the day“ ausgewählt wurde. Dementsprechend riesig war auch das darauffolgende Medienecho, internationale Zeitungen und News-Portale griffen das sympathische Foto auf. Der MDR durfte dabei sein, wie der vierbeinige Roboter anschließend dem Kunden MediaMarktSaturn Retail Group präsentiert wurde.

Der vierbeinige Roboter wurde vom US-Amerikanischen Unternehmen Boston Dynamics entwickelt und gebaut. CIBORIUS hat ihn nun nach Deutschland geholt, um seine Dienste in ganz Europa für Unternehmen vieler Branchen anzubieten. Vor allem die Chemie-, Automobil- und Logistikbranche sind stark interessiert. Ihre hochsensiblen Bereiche brauchen verlässlichen Schutz, den der vierbeinige Roboter liefert: Dank hochmoderner Technik an Bord kann er auch das erfassen, was dem menschlichen Auge entgeht. Zudem wird er nicht krank und kennt keine schlechten Tage. Sein Einsatz schafft zudem mehr Ressourcen an anderer Stelle – die Kollegen aus Fleisch und Blut können dort eingesetzt werden, wo mehr Verantwortung und menschliches Denken gefragt sind. Die Roboter sind eine große Chance für die Sicherheits-Branche – und dieser Einsatz des vierbeinigen Roboters in Erfurt ist ganz sicher nicht der letzte.

Der vierbeinige Roboter kann – ähnlich wie in Erfurt – in Begleitung menschlicher Kollegen unterwegs sein oder auch völlig autonom im Wach- und Objektschutz eingesetzt werden. Zudem hat er schon seine Messfähigkeiten unter Beweis gestellt, auf Ölbohrinseln und in sogar in Tschernobyl. Für seine Einsätze wird er von CIBORIUS entsprechend ausgerüstet, sowohl mit passender Soft- als auch Hardware. Dazu gehören Wärmebildkameras genau so wie hochsensible Sensoren. Die Roboter sind eine große Chance für die Sicherheits-Branche – und dieser Einsatz des vierbeinigen Roboters in Erfurt ist ganz sicher nicht der letzte.

Pressespiegel

Hier geht es zum Artikel des MDR (mit Video):
https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/erfurt/laufroboter-spot-boston-dynamics-wachschutz-100.html

Video: Der vierbeinige Roboter im MDR Thüringen Journal (ab 19:48)
https://www.ardmediathek.de/video/mdr-thueringen-journal/mdr-thueringen-journal/mdr-thueringen/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy83YTRiMzU1Yy01OTAwLTQ0YTUtOGVlZS0zYjEwNmNmMTE1MmI/

Internationale Medien

#Robotics #SecurityRobotics #Security #MachineLearning #KI #AI #RPA #RoboticProcessAutomation #Automatisierung

Top