Sicherheits­leistungen nach Flut­katastrophe
CIBORIUS Security & Service Solutions Berlin GmbH Logo der CIBORIUS Security & Service Solutions Berlin GmbH

Sicherheits­leistungen nach Flut­katastrophe

Einsatz für das THW im Bereitstellungsraum am Nürburgring und Außenstellen im Ahrtal

CIBORIUS-Mitarbeiter sichern Ein- und Ausfahrten im Bereitstellungsraum
CIBORIUS-Mitarbeiter sichern Ein- und Ausfahrten im Bereitstellungsraum

30. August 2021

CIBORIUS wurde vom Technischen Hilfswerk (THW) mit der Durchführung von Sicherheitsdienstleistungen im Bereitstellungsraum am Nürburgring sowie verschiedener Außenstellen im Ahrtal beauftragt. Zu den angeforderten Sicherheitsleistungen gehören u.a. die Sicherung von Einsatzfahrzeugen und des Materiallagers durch Ein- und Ausfahrtkontrollen wie auch die Bestreifung von Parkflächen. Dafür ist im Bereitstellungsraum seit Anfang August ein Team von CIBORIUS mit über 50 Sicherheitskräften im Einsatz.

Auslöser für die Flutkatastrophe war Tief Bernd, das sich seit dem 13. Juli 2021 nach Mitteleuropa schob. Die Bundesländer Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen waren nach anhaltendem Starkregen im Süden und Westen Deutschlands besonders von den Folgen der Zerstörungen betroffen. Seit Beginn der Flut ist das THW mit Ortsverbänden aus ganz Deutschland im Dauereinsatz, bis zu 1400 Einsatzkräfte aus Polizei, Feuerwehr, Bundeswehr und Hilfsorganisation helfen seitdem vor Ort: Die Stromversorgung und das Verkehrsnetz und sogar die Trinkwasserversorgung waren zeitweise zusammengebrochen. Ganze Häuser, Straßen und Brücken wurden zerstört. Die Bundeswehr ist u.a. mit dem Abtransport von Müll, Erde und anderer angeschwemmter Materialien beschäftigt. Die Helferinnen und Helfer vor Ort haben bisher bereits 1,5 Mio. Einsatzstunden geleistet.

#Flutkatastrophe #Ahrtal #Sicherheitsdienste #Hochwasser #Bereitstellungsraum #CIBORIUS #THW #NRW #RLPF

Spenden für die Hilfe nach der Flutkatastrophe

Ihre Spende unterstützt den Dauereinsatz von Einsatzkräften der Hilfsorganisationen. Das Online Spendenformular des Bündnisses deutscher Hilfsorganisationen „Aktion Deutschland Hilft“ finden Sie hier.

Ansprechpartner für Presse & Kommunikation:

Antonia Prautsch
E-Mail: a.prautsch@ciborius-gruppe.de
Telefon: +49 (0)69 / 870 04 60 31

Christine Loerke
E-Mail: loerke@loerke-pr.com
Telefon: +49 (0)40 / 30 99 79 90

Top